Eine unerschöpfliche Energiequelle!

Das Energiepotential der Sonne ist riesig,
unerschöpflich und über Milliarden von Jahren verfügbar.

Für uns heißt das:
In nur acht Minuten trifft in Deutschland so viel Energie
durch Sonneneinstrahlung auf die Erdoberfläche,
wie wir in Industrie, Haushalte und Verkehr
zusammen in einem Jahr verbrauchen.

Die Technik

Wenn Tages- bzw. Sonnenlicht auf eine Solarzelle trifft,
wird eine Spannung erzeugt, die an der Oberfläche abgenommen werden kann. Dieser Effekt wird als Photovoltaik (Solarstrom) bezeichnet.
Da Sonnenlicht kontinuierlich zur Verfügung steht, zählt diese Energiequelle zu den regenerativen Energien. So produziert eine Photovoltaikanlage (Solarstromanlage) keinerlei Emissionen während Ihres nahezu verschleißfreien Betriebes.

Karsten Tellmann

Ist Ihre Heizung bereit?

Lassen Sie Ihre Heizung überprüfen und instand setzen, damit Sie nicht plötzlich im kalten sitzen müssen.
mehr…